go to content

Menu

Aktuelles

Schützenfest in Iserlohn

Veröffentlicht von Dirk Müntefering am 28.09.2021
Aktuelles >>

Wenn der Gegner Trost spendet, muss schon etwas besonderes passiert sein. So geschehen im Jugendligaspiel der Bissendorfer Panther am Samstag in Iserlohn gegen die Rockets aus Essen. Mit dem ungewöhnlich hohen Ergebnis von 26:0 besiegten die Wedemärker ihren Kontrahenten aus dem Westen. Während den Gastgebern an diesem sonnigen Spätsommertag alles gelang, hatten die Gäste einen rabenschwarzen Tag erwischt. Bereits in den ersten beiden Dritteln konnten die torhungrigen Raubkatzen jeweils 7 Treffer erzielen, um dann im Abschlussdrittel nochmal ein Dutzend Treffer nachzulegen. Ausschlaggebend für das Torfestival war auch, dass die an diesem Tag ersatzweise von Mirco Uttke betreute Mannschaft trotz der großen Überlegenheit nicht das mannschaftliche Zusammenspiel vernachlässigte und zahlreiche Treffer überlegen herausgespielt wurden und nicht der persönliche Erfolg der einzelnen Spieler im Vordergrund stand. Nach einem spielfreien Wochenende treten die Panther am 09. Oktober in Iserlohn erneut gegen die Rockets an.

Für die Panther spielten: Till Schulze (C), Paul Puschmann (A), Philipp Baranyai (Goalie), Hannah Czaja (Goalie), Nico Dräger, David Fetvadjev, Fynn Plonka, Felix Busch, Lennox Haarstrick, Megan Ehm

 

Zuletzt geändert am: 28.09.2021 um 16:06

Zurück zur Übersicht