go to content

Menu

Aktuelles

Panther-Junioren gewinne Heimspiel in Pulheim

Veröffentlicht von Dirk Müntefering am 29.04.2022
Aktuelles >>

Am Sonntag, den 24.04.222, traten die Junioren der Bissendorfer Panther zu ihrem ersten Heimspiel der Saison 2022 an. Da die Wedemarksporthalle, Heimspielstätte der Panther, zurzeit nicht nutzbar ist, einigte man sich mit dem gegnerischen Verein, den Pulheim Vipers, auf einen Heimrechttausch.
Die Raubkatzen trafen bei schönstem Sonnenschein in Pulheim bei Köln ein. Das Team von Trainer Ole Schmieta und Betreuerin Alicia Strauss ging als Favorit in das Spiel. Im Tor begann Philipp Baranyai, in der zweiten Spielhälfte hütete  planmäßig Maja Dyck das Tor.
Die fair geführte Partie, es wurden sehr wenige Strafen ausgesprochen, endete deutlich mit 11- 2 für die Niedersachsen, wobei sowohl Marc Wegener im ersten Drittel und Maarten Riemer im zweiten Drittel jeweils einen astreinen Hattrick hinlegten.
Trotz des deutlichen Sieges weiß Trainer Ole Schmieta an welchen Stellschauben noch zu drehen ist. Das Team machte sich frohgelaunt auf den Rückweg in den Norden, der Tradition wurde auch genüge getan, der obligatorische Stopp in Hamm-Uentrop durfte nicht fehlen.
Der nächte Einsatz des Teams ist am 08.05.22, 13.00 Uhr in der Ausweichheimspielstätte Sporthalle der IGS/Oberschule Lehrte-Hämelerwald.
Für die Panther spielten: Maarten Riemer C (4/3), Marc Wegener A (4/1), Maja Dyck G, Philipp Baranyai G, Till Schulze (1/-), Paul Puschmann (1/-), Maximilian Siebert (1/2), Jenny Schmieta (-/1), David Fetvadjev (-/1), Luc Conseil, Felix Busch, Nico Dräger

 

Zuletzt geändert am: 29.04.2022 um 14:40

Zurück zur Übersicht