Menu

Aktuelles

Panther Damen kommen unter die Räder

Veröffentlicht von Dirk Müntefering (dirk) am 29.06.2018
Aktuelles >>

Samstag waren die Panther Damen zu Gast bei den Bochum Lakers, es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison. Motiviert, nach dem Kantersieg gegen Oberhausen, auch gegen Bochum Punkte einzufahren, starteten die Panther in die Partie.
Bereits von der 1. Spielminute an wurde deutlich, dass die Gastgeber die Oberhand in dieser Partie hatten. Ein sauberer Aufbau, präzises Passspiel und stark im Abschluss - die Damen der Bochum Lakers zeigten den Bissendorfer auf, warum sie zurecht oben in der Tabelle mitspielen. Gerade einmal 43 Sekunden dauerte es bis die Panther das erste mal geschlagen waren. Nach 20 gespielten Minuten führten die Damen aus Bochum verdient mit 3:0. Der zweite Spielabschnitt sollte aus Sicht der Panther nicht besser werden, jegliche Bemühungen selbst etwas zählbares auf die Anzeige zu bekommen scheiterten an der starken Defensivleistung der Gastgeber. Nach 40 Minuten stand es 6:0 für Bochum. Ersatztrainer Stefan Gebauer ermahnte die Bissendorfer Damen sich nicht aufzugeben und weiterzukämpfen. Kurz vor dem Ende wurden die Panther noch belohnt und konnten den Ehrentreffer durch Paula Burfeind erzielen. Am Ende hieß das Ergebnis allerdings 13:1 für die Bochum Lakers, die mit diesem Sieg auf den 2. Tabellenplatz vor den Bissendorfer Panthern klettern. 

 

Zuletzt geändert am: 29.06.2018 um 17:32

Zurück
X !! Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite besuchen, gehen wir von Ihrem Einverstaendnis aus. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen - Datenschutz auf dieser Seite. !!