Menu

Aktuelles

Kampf um die Krone Europas

Veröffentlicht von Dirk Müntefering (dirk) am 12.05.2017
Aktuelles >>

Am kommenden Wochenende findet in Rossemaison (Schweiz) das Europacup Turnier für Vereinsmannschaften der Alterklasse Junioren (16-18 Jahre) statt. Mit dabei die Juniorenmannschaft der Bissendorfer Panther, die als Deutscher Vizemeister zum Turnier anreist und dort eine gute Rolle spielen will.

Insgesamt nehmen 10 Mannschaften aus der Schweiz, England, Dänemark und Deutschland am Turnier teil. Gestartet wird am Samstag, zunächst in 2 Gruppen à 5 Mannschaften. Die Mannschaft von Trainer Patrick Faupel und Leon Rien sowie Kapitän Jan Boetcher bekommt es dabei mit Wiggertal United (CH), den Crusader Kings (UK), SHC Rolling Aventicum (CH) und den Copenhagen Vikings (DK) zu tun. In der anderen Gruppe spielen der Deutsche Meister, die Crash Eagles Kaarst, der Gastgeber SHC Rossemaison, die Copenhagen All Stars, der SHC Buix (CH) und die HC Köln-West Rheinos.

„Bis auf die deutschen Mannschaften, die wir ja aus der Liga kennen, können wir unsere Gegner noch gar nicht einschätzen“, sagt Trainer Patrick Faupel. „Dies ist immer ein wenig wie eine Wundertüte“. Umso mehr ist es wichtig, von Beginn an hellwach zu sein, um die Vorrunde auf einem der vorderen Plätze in der Gruppe belegen zu können. Dies würde bedeuten, am Sonntag – wenn die K.O.-Runde beginnt - ein Spiel weniger auf dem Programm zu haben und entsprechend später starten zu können. Über Viertel- und Halbfinale würde der Weg in Finalspiel am Sonntag abend führen. „In das Finale einzuziehen wäre ein Traum für uns,“ so Faupel, „aber wenn wir unsere beste Leistung abrufen und mit ein bißchen Glück, das einfach dazugehört, kann das möglich sein“.

Mit insgesamt 17 Spielern, den beiden Trainern sowie der 20-köpfigen Fangemeinschaft startet das Team am Freitag früh morgen der Bus in Richtung Schweiz. Man darf gespannt sein, was auf der Rückfahrt mit im Gepäck sein wird.
 

 

Zuletzt geändert am: 12.05.2017 um 22:06

Zurück